Geld und Vermögen

Nachbesserung bei neuem Kreditrecht gefordert

Veröffentlicht: 06.11.2008, 17:53 Uhr

BERLIN (dpa). Der Bundesverband der Verbraucherzentralen hält die Pläne der Bundesregierung für einen besseren Verbraucherschutz bei der Vergabe von Krediten noch nicht für ausreichend. Der Schutz vor unseriösen Kreditvermittlern sei noch immer enttäuschend, teilte Finanzexperte Manfred Westphal mit. Das EU-Recht erlaube schärfere Regeln. Das Bundeskabinett hatte am Mittwoch einen stärkeren Schutz von Kreditnehmern beschlossen.

Mehr zum Thema

Platow-Empfehlung

Nemetschek überzeugt weiterhin

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Viele Infizierte bleiben asymptomatisch

SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden