Alzheimer

Neuer Name für Probiodrug AG

Veröffentlicht:

HALLE. Die an der Amsterdamer Euronext notierte sächsische Probiodrug AG wird sich in „Vivoryon Therapeutics AG“ umbenennen. Dem habe die Hauptversammlung Ende Mai zugestimmt, heißt es in einer Unternehmensmeldung.

Die 1997 gegründete Probiodrug entwickelt unter anderem einen Inhibitor der Glutaminzyklase gegen Alzheimer.

Der Kandidat (PQ912), der die Produktion neurotoxischer Amyloid-Varianten verhindern soll, hat bereits erste Phase-II-Tests absolviert. Inzwischen, heißt es, werde ein Phase 2b-Programm vorbereitet.

Zudem untersucht das Unternehmen die Blockade des Glutaminyl-Peptid-Cyclotransferase-ähnlichen Proteins, womit man einen „neuartigen Ansatz in der Krebsimmuntherapie“ verfolge. (cw)

Mehr zum Thema

Preisverleihung am Abend

Galenus-Preis 2021: Heute werden die Gewinner gekürt

Anlagetipp

Rohstoffe und Betongold gegen den Kaufkraftverlust

Kooperation | In Kooperation mit: MLP
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Begleitet von hohen Erwartungen und Protesten – wie hier am 15. Oktober von Klimaaktivisten in Berlin – starten am Donnerstag die offiziellen Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP.

© Kay Nietfeld/dpa

Koalitionsverhandlungen

Gesundheit und Pflege: Wer für SPD und Grüne verhandelt