Alzheimer

Neuer Name für Probiodrug AG

Veröffentlicht: 03.06.2019, 14:40 Uhr

HALLE. Die an der Amsterdamer Euronext notierte sächsische Probiodrug AG wird sich in „Vivoryon Therapeutics AG“ umbenennen. Dem habe die Hauptversammlung Ende Mai zugestimmt, heißt es in einer Unternehmensmeldung.

Die 1997 gegründete Probiodrug entwickelt unter anderem einen Inhibitor der Glutaminzyklase gegen Alzheimer.

Der Kandidat (PQ912), der die Produktion neurotoxischer Amyloid-Varianten verhindern soll, hat bereits erste Phase-II-Tests absolviert. Inzwischen, heißt es, werde ein Phase 2b-Programm vorbereitet.

Zudem untersucht das Unternehmen die Blockade des Glutaminyl-Peptid-Cyclotransferase-ähnlichen Proteins, womit man einen „neuartigen Ansatz in der Krebsimmuntherapie“ verfolge. (cw)

Mehr zum Thema

DGUV

Berufskrankheiten kosten immer mehr

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Präzisere Genschere könnte CRISPR ablösen

„Prime Editing“

Präzisere Genschere könnte CRISPR ablösen

„Die reichen Länder werden zu kämpfen haben“

Exklusiv OECD-Gesundheitschefin Colombo

„Die reichen Länder werden zu kämpfen haben“

Palliativmedizin – keine Frage des Budgets

EBM-Abrechnung

Palliativmedizin – keine Frage des Budgets

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen