Recht

Recht auf Ehe für Transsexuelle

Veröffentlicht:

KARLSRUHE (dpa). Transsexuelle dürfen auch nach einer Geschlechtsumwandlung mit dem bisherigen Ehepartner verheiratet bleiben.

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Regelung im Transsexuellengesetz für grundgesetzwidrig erklärt, nach der die Anerkennung der anderen Geschlechtszugehörigkeit davon abhängt, dass der Betroffene nicht verheiratet ist.

Das Gericht gab einem 79-jährigen Familienvater Recht, der seit 56 Jahren verheiratet ist, sich aber seit langem als Frau fühlt.

Urteil des Bundesverfassungsgerichts, Az.: 1 BvL 10/05

Mehr zum Thema

Gastbeitrag von zwei Anwälten

3G-Regel in der Arztpraxis birgt rechtliche Gefahren

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Chronischer Pruritus: Heftigster Juckreiz

© Aleksej / stock.adobe.com

Therapeutischer Dreiklang

Was sich gegen ständiges Jucken tun lässt

Mehr Inzidenzen = ein guter Grund für den dritten Piks? Einige im Gesundheitssystem vertrauen dieser Rechnung.

© Fokussiert / stock.adobe.com

COVID-19-Pandemie

Hohe Inzidenz lässt Ruf nach mehr Drittimpfungen lauter werden