Hartmannbund

Rentenansprüche nach Brexit in Gefahr?

Der Transfer von in Großbritannien erworbenen Rentenansprüchen könnte nach dem Brexit schwieriger werden.

Veröffentlicht: 12.02.2020, 16:25 Uhr

Berlin. Mit Blick auf den Brexit hat der Hartmannbund die politisch Verantwortlichen auf nationaler wie auf EU-Ebene aufgefordert, zu gewährleisten, dass „rechtmäßig erworbene Rentenansprüche, unbürokratisch nach Deutschland bzw. in die EU transferiert werden können“. Dies gelte sowohl für gesetzliche als auch für private Rentenversicherungen.

Allein etwa 52.000 Renten würden derzeit an Versicherte gezahlt, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und Versicherungszeiten in Großbritannien erworben haben – unter ihnen viele Mediziner, so Dr. Christian Schamberg-Bahadori, Vorstandsmitglied des Hartmannbundes.

Neue Regelung notwendig

Nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU hatten beide Seiten angekündigt, im Laufe des Jahres die beiderseitigen Beziehungen hinsichtlich der Rentenansprüche neu zu regeln. Das bestehende EU-Recht gilt voraussichtlich nur noch bis Ende dieses Jahres.

Schamberg-Bahadori: „Bei der Überführung, insbesondere der privaten Rentenansprüche, gibt es viele administrative Fallstricke, wie ein persönliches kostenpflichtiges Gespräch bei einem Finanzberater in Großbritannien oder die Tatsache, dass es nur ganz wenige ‚anerkannte Versicherungen‘ (weder BFA noch irgendeine Ärzteversorgung sind hierfür anerkannt) gibt.“ Vor diesem Hintergrund wäre es hilfreich, wenn sich eine der Ärzteversorgungen um die Entgegennahme und dann die Verteilung der Rentenansprüche kümmerte. (eb)

Mehr zum Thema

Steigende Zuzahlungen

Grüne und Linke drängen auf Finanzreform bei Pflege

Westfalen-Lippe

Ärztekammer fürchtet Kahlschlag bei Brustzentren

Existenzgründungsanalyse

Eine Apotheke zu übernehmen ist günstiger geworden

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Tests: KBV sieht Engagement der Ärzte ausgebremst

Reiserückkehrer

Corona-Tests: KBV sieht Engagement der Ärzte ausgebremst

Sunface-App reduziert Solariumnutzung

Dermatologische Prävention

Sunface-App reduziert Solariumnutzung

Corona-Teststation mit technischen Tücken

COVID-19-Testcenter Tegel

Corona-Teststation mit technischen Tücken

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden