Unternehmen

Solarbranche 2007 mit kräftigem Wachstumsschub

Veröffentlicht:

MÜNCHEN (dpa). Die weltgrößte Solar-Fachmesse Intersolar öffnet nach dem Umzug von Freiburg mit einer Rekordbeteiligung in München ihre Pforten. Bei der Messe vom 12. bis 14. Juni werden mehr als 1000 Aussteller die Neuheiten der Solartechnik präsentieren, teilten die Veranstalter mit.

Die deutschen Hersteller von Solarstromanlagen steigerten laut dem Bundesverband Solarwirtschaft ihren Umsatz 2007 um 23 Prozent auf knapp 5,5 Milliarden Euro. Wachstumstreiber war das Auslandsgeschäft, dessen Volumen von 1,5 auf 2,0 Milliarden Euro zunahm. Angesichts der steigenden Nachfrage nach alternativen Energiequellen rechnet die Solarbranche auch in diesem Jahr mit Zuwächsen.

In einer vor wenigen Tagen veröffentlichten Umfrage unter mehr als 250 Unternehmen der Branche hatten 96 Prozent der Firmen aus dem Bereich Photovoltaik angegeben, sie rechneten 2008 mit einer deutlichen Umsatzerhöhung. Nur vier Prozent erwarten kein oder ein geringeres Wachstum.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Teilnehmerin einer Protestkundgebung der Initiative „Querdenken“ im Mai 2020 in Stuttgart: Die großen Erfolge der Impfkampagne gegen Polio sind im kollektiven Gedächtnis der meisten Deutschen nicht mehr präsent.

Gastbeitrag Dr. Jürgen Bausch

Wir sind Opfer unseres eigenen Impferfolgs