Arzneimittel-Skandal

Strafprozess um Schlankmacher-Pille Mediator

Veröffentlicht: 23.09.2019, 12:55 Uhr

PARIS. Rund zehn Jahre nach dem Verbot der Schlankmacher-Pille Mediator® (Benfluorex) hat am Montag ein weiterer großer Strafprozess in Paris begonnen. Vor Gericht müssen sich zwölf Beschuldigte sowie elf Organisationen und Firmen verantworten, wie die französische Nachrichtenagentur AFP berichtete.

Der Prozess soll bis zum April kommenden Jahres dauern. Er gilt in Frankreich als außergewöhnlich, da es rund 2700 Nebenkläger gibt.

Das 1976 in Frankreich zunächst als Lipidsenker zugelassene Medikament des Pharmakonzerns Servier könnte Schätzungen zufolge allein dort den Tod von mindestens 500 Patienten verursacht haben. 1987 hatte es die Zulassungserweiterung zur Therapie der Hypertriglyzeridämie erhalten, im Jahr 1990 dann auch zur Behandlung bei übergewichtigen Patienten mit Typ-2-Diabetes.

Mehr als 3500 Patienten mussten daraufhin im Krankenhaus behandelt werden. Das Mittel soll unter anderem Herz- und Kreislaufschäden hervorgerufen haben.

Mediator® wurde schließlich 2009 in Frankreich vom Markt genommen und ist seither europaweit verboten. In Deutschland war das Mittel nie auf dem Markt. Tausende Opfer wurden bereits entschädigt. (dpa)

Lesen Sie dazu auch: Frankreich: Todesfälle nach Einnahme von Appetitzüglern?

Mehr zum Thema

Interview

Unternehmensstrafrecht ante portas

Lebensmittelkennzeichnung

Vitamine nicht vor Fett und Zucker

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Tipps für die Abrechnung

So verschenken Ärzte bei Privatpatienten kein Geld mehr

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Die Geschichte des Insulins

Vom Kälberpankreas-Extrakt zum „smarten“ Hormon

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden