Hamburg

UKE baut Kinderklinik neu

Veröffentlicht:

HAMBURG. Das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) baut eine neue universitäre Kinderklinik für 69,5 Millionen Euro. Die Klinik wird auf einer Nutzfläche von über 10.000 Quadratmetern 138 vollstationäre und 14 teilstationäre Behandlungsplätze bieten.

Sie soll die Maximalversorgung von jungen Patienten mit komplexen und seltenen Erkrankungen über die Metropolregion hinaus sicherstellen. In dem dreistöckigen Bau entstehen unter anderem drei OP-Säle und zwei Tageskliniken, darunter die einzige onkologische Tagesklinik der Region.

Die neue ärztliche Leiterin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Professor Ania Muntau erwartet von dem Neubau, dass er "Spitzenmedizin mit Geborgenheit paart". (di)

Mehr zum Thema

Nach der Bundestagswahl

ÄKWL-Chef Gehle will Update für DRG-System

Kommentar zur Kliniklage Schleswig-Holstein

Transparenz ist unerlässlich

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Booster-Impfung für Kinder ab 12 Jahren

© erika8213 / stock.adobe.com

Daten aus Israel

COVID-Impfschutz schwindet in jedem Alter