Verkauft Siemens Hörgerätesparte nicht?

Veröffentlicht:

MÜNCHEN (dpa). Der Elektro- und Medizintechnikkonzern Siemens will seine Hörgerätesparte laut einem Zeitungsbericht zunächst doch nicht verkaufen. Das Thema sei erst einmal zu den Akten gelegt, zitiert die "Financial Times Deutschland" (Dienstag) aus Unternehmenskreisen. Grund sei, dass die Angebote für die hochprofitable Erlanger Tochter nicht attraktiv genug gewesen seien.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Kolumne „Aufgerollt“ – No. 6

Aus den Augen verloren