Boehringer-Ingelheim

Zulassung für Adalimumab-Similar eingereicht

Veröffentlicht:

Ingelheim. Boehringer Ingelheim hat weiterhin gute Chancen, zu den ersten zu gehören, die ein Biosimilar des verkaufsstarken Rheuma-Antikörpers Adalimumab (Original: Humira® von Abbvie) in den Markt bringen können. Wie das Familienunternehmen am Mittwoch mitteilte, haben sowohl die US- Zulassungsbehörde FDA als auch die europäische Arzneimittelagentur EMA jetzt Zulassungsanträge für den Nachbau ("BI 695501") angenommen. Für Boehringer sei es der erste Biosimilarkandidat, den man ins Zulassungsverfahren bringe, heißt es.

Derzeit arbeitet das Unternehmen nach eigenen Angaben nur noch an einem weiteren Biosimilar, einer Kopie des Roche-Blockbusters Avastin® (Bevacizumab). (cw)

Mehr zum Thema

Geschäftszahlen 2020

Corona lässt Philips auf der Stelle treten

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Welche Patienten mit Vorerkrankungen sollten prioritär geimpft werden? Dazu gibt es Empfehlungen.

Stellungnahme

DGIM: Vorerkrankte früher gegen COVID-19 impfen!