Kommentar

Zwei Fliegen mit einem Klick

Von Matthias WallenfelsMatthias Wallenfels Veröffentlicht:

Fast keine Branche macht es sich in Deutschland so schwer mit der Digitalisierung wie die Gesundheit. Während Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihren Gastspielen rund um den Globus ihre in der nationalen KI-Strategie niedergelegte Vision propagiert, wonach die Medizin und Gesundheitssysteme weltweit von Künstlicher Intelligenz „made in Germany“ profitieren sollen, steckt selbst die Online-Terminvergabe in Deutschland bei Praxen und Kliniken noch in den Kinderschuhen.

Das soll sich nun – endlich! – ändern. Der private Klinikbetreiber Asklepios prescht vor und will es Patienten sowie zuweisenden Ärzten in seinen Einrichtungen bundesweit ermöglichen, ambulante sowie stationäre Termine zu vereinbaren – inklusive zeitnaher Terminbestätigung.

Asklepios nimmt also das Zepter in die Hand – und setzt auf erlebbare digitale Gesundheit. Patienten können so das tun, was sie als Kunden anderweitig schon längst gewohnt sind: Frei und unabhängig von Öffnungszeiten agieren. Gleichzeitig geht der Klinikbetreiber das Megathema Bürokratie an – der Online-Terminservice entlastet bestimmte Angestellte und schafft Freiraum für Neues. Schön wäre es, wenn Asklepios großflächig Nachahmer fände in der Versorgungslandschaft.

Lesen Sie dazu auch: Digitales Krankenhaus: Asklepios pusht digitale Terminvergabe

Mehr zum Thema

BKK Dachverband

Prävention soll vernetzter und digitaler werden

ePA-Start am 1. Juli

Fragen und Antworten zur elektronischen Patientenakte

Schlagworte
Kommentare
Veröffentlichte Meinungsäußerungen entsprechen nicht zwangsläufig der Meinung und Haltung der Ärzte Zeitung.
Dieter Rittinger

Hallo Asklepios - wir sind schon lange dafür bereit

Auch wenn wir nicht so bekannt sind wie Asklepios: Wenn es um Anwendungen für Versicherte rund um Gesundheit und sichere Interaktion geht, haben wir Hardware, Software, Bedienkomfort, Sicherheit und schnelle Einsatzfähigkeit in diversen Varianten vorzuweisen!

Asklepios - meldet euch und wir machen das mit euch...

Es geht nämlich doch eine ganze Menge mehr eHealth schon jetzt in Deutschland!


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen