Ärzte Zeitung, 16.02.2005

Harninfekte durch Nahrung

BERKELEY (mut). Kontaminiertes Fleisch und andere Nahrung aus Tieren ist eine häufige Quelle für Harnwegsinfektionen bei Frauen.

US-Forscher aus Berkeley konnten mit genetischen Tests nachweisen, daß die E.coli-Stämme bei infizierten Frauen mit solchen Stämmen identisch waren, die in Nahrungsmitteln gefunden wurden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text