Ärzte Zeitung, 27.05.2004

Rauchende Mütter haben oft Zappelkinder

FRANKFURT/MAIN (ddp). Kinder rauchender Mütter haben viermal so oft ein Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) wie Kinder nicht rauchender Frauen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Suchtforschungsverbunds Baden-Württemberg, wie der Öko-Test-Ratgeber "Kleinkinder" berichtet.

Für die Untersuchung wurden 362 Kinder von der Geburt bis zur späten Kindheit begleitet. Unaufmerksamkeit, Impulsivität und Hyperaktivität zeigten sich bei Kindern rauchender Mütter deutlich häufiger als bei ihren unbelasteten Altersgenossen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text