Ärzte Zeitung, 21.07.2005

"Zarte Pflänzchen, die sich gesund entfalten"

Wie ein Englischer Garten inmitten Kölns zur Gesundung entwicklungsgestörter Kinder beiträgt

Ein Teich mit Silberkarpfen, idyllisch von einer alten Mauer umrahmt: Der Wassergarten ist Teil der Lammerting-Anlage. Fotos: Lammerting

KÖLN (akr). Wenn man einen Garten anlegt, beginnt man erst zu leben, lautet ein chinesisches Sprichwort. Das nahm sich das Kölner Ehepaar Kristin und Udo Lammerting zu Herzen und beschloß den Aufbau eines Englischen Gartens an einem ungewöhnlichen Ort - inmitten der rheinischen Metropole. Gartenliebhaber können den Park besuchen oder in einem Bildband seine Entstehungsgeschichte nachvollziehen. Der Erlös aus Eintrittsgeldern und Buch-Verkauf kommt dem Kölner Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung (ZFF) für Kinder bis sechs Jahre zu Gute.

Ineinander verschlungene Hecken aus grünem Buchsbaum und rotblättriger Berberitze: der Knotengarten im Englischen Garten zu Köln.

"Die Kinder in dem Zentrum sind wie kleine, zarte Pflänzchen, die bei ein wenig zusätzlicher Pflege und Zuwendung sich gesund entfalten können und so eine Chance auf ein gesundes Leben haben", begründet Kristin Lammerting ihr Engagement für das ZFF.

Blick durch die Allee zum Glashaus: Die Blüten der Rosa longicuspis formen eine Laube.

Das Zentrum betreut pro Jahr etwa 2500 Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten. Krankengymnasten, Ergotherapeuten und andere Mitarbeiter wollen durch eine frühzeitige Förderung Entwicklungsstörungen vermeiden. Die Initiative der Lammertings brachte dem ZFF bereits 45 000 Euro an Spenden ein.

Gemeinsam mit dem niederländischen Gartenarchitekten Jörn Copijn hat das Paar auf 8000 Quadratmetern 13 blütenreiche Gartenzimmer, eine Allee, eine Galerie und einen Laubengang angelegt.

Im Knotengarten etwa erstrecken sich scheinbar ineinander verschlungene Pflanzenbänder aus grünem Buchsbaum und rotblättriger Berberitze auf einem hellen Kiesbeet.

Besucht werden kann der Garten in Gruppen nach Terminabsprache über Lammerting Industriebau AG unter Tel. 02 21-4 85 11 14.

Kristin Lammerting und Sabrina Rothe: Ein englischer Garten in Köln. Dumont Verlag. Köln 2002. 160 Seiten. 39, 90 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text