Ärzte Zeitung, 05.10.2005

Charité sucht Erdnußallergiker für eine Studie

BERLIN (ddp.vwd). Die Charité in Berlin sucht für eine Studie Frauen und Männer mit einer Erdnußallergie.

Getestet werden soll, ob raffiniertes Sojaöl für die Allergiker unbedenklich ist, wie die Klinik mitgeteilt hat. Die Probanden erhalten Mahlzeiten mit unterschiedlichen Mengen des Öls. Teilnehmen können Allergiker im Alter zwischen 18 und 65 Jahren ohne schwere Erkrankungen.

Die Forscher wollen eine Kreuzallergie untersuchen. Sie kann Ursache für unerwartete Reaktionen auf ein bisher gut vertragenes Lebensmittel sein. Erdnuß und Sojabohne gehören zur Familie der Hülsenfrüchte. Erdnußallergiker reagieren deshalb häufig auch auf Sojabohnen.

Anmeldungen sind möglich unter der Telefonnummer 030/ 450-51 83 05 (Frau Fiedler).

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »