COPD

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Aktuelle Therapieoptionen bei der COPD – Lassen Sie Ihre Patienten wieder freier atmen!

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 27.09.2005

Kritik an der Betreuung von Asthma-Kranken

MÜNCHEN (ddp.vwd). Die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie (DGP) fordert verbesserte Betreuungs- und Therapiekonzepte bei Asthma.

Von den acht Millionen Asthmatikern in Deutschland gingen "viele nicht zum richtigen Arzt" oder versuchten, "sich selbst zu therapieren", so DGP-Präsident Professor Dieter Köhler.

Die DGP verweist auf das "Weißbuch Lunge 2005", wo berichtet werde, daß alle zwei Stunden ein Patient in Deutschland an Asthma bronchiale sterbe. Die Sterberate bei Asthma sei damit bei uns höher als in anderen europäischen Ländern wie Frankreich oder Spanien.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nicht immer geht's sofort zum Arzt

20- bis 50-jährige Patienten in Deutschland sind offenbar leidensfähig. Denn sie verschieben den Arztbesuch oft um Wochen oder Jahre, obwohl sie Beschwerden haben. mehr »

Bei Meniskusriss nicht vorschnell operieren

Ärzte sollten bei Meniskusrissen nicht gleich eine arthroskopische Operation einleiten. Oft kommen Betroffene auch mit Gymnastik und Physiotherapie zum Ziel. mehr »

Sinken die Konnektor-Preise?

Wie werden sich die Preise für den Anschluss an die Telematikinfrastruktur entwickeln, wenn dann vier Konnektoren auf dem Markt sind? Die Selbstverwaltung hofft auf sinkende Preise - doch ob das so kommt, ist fraglich. mehr »