Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Der Diabetespatient in der Notfallversorgung – Synopsis für den ambulanten Sektor, den Rettungsdienst und die Notaufnahme

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 12.03.2007

Bundesweite Aktionswoche in Arztpraxen zum HbA1c -Wert

Info-Paket für Ärzte, die teilnehmen wollen / "Ärzte Zeitung" ist Aktionspartner

NEU-ISENBURG (eis). Der Langzeitblutzuckerwert HbA1c sollte bei Diabetikern regelmäßig gemessen werden. Gelegenheit dazu bietet die bundesweite Aktionswoche für Typ-2-Diabetiker vom 19. bis 23. März. An Ärzte wird dann appelliert, den HbA1c bei Patienten bestimmen zu lassen.

Liegt der HbA1c bei Patienten über sieben Prozent, dann drohen schwere Folgekrankheiten, und die Therapie ist zu intensivieren. Vielen Menschen ist der Zusammenhang aber nicht bewusst. Über die Bedeutung des HbA1c für die langfristige Gesundheit bei Diabetes informiert daher die Aktion "Gesünder unter 7" zu der die Aktionswoche in Arztpraxen gehört. Partner der Aktion von Sanofi-Aventis ist die "Ärzte Zeitung".

Für alle Ärzte, die sich an den Aktionen beteiligen möchten, bietet das Unternehmen ein Service-Paket an. Enthalten sind Broschüren und Flyer für Patienten. Das Paket kann per Fax (0 30 / 25 75 28 78) bestellt werden. Im Anschluss an die Aktionswoche finden in vier Städten Aktionstage statt: Karlsruhe (Ettlinger Tor 22./23. März), Hannover (Leine-Center 10./11. Mai), Dresden (Altmarkt-Galerie 12./13. Juli) und Bayreuth (Rotmain-Center 6./7. September). Passanten können sich auf Aktionsständen über Diabetes informieren und kostenlos einen Risikocheck machen lassen.

Weitere Informationen unter www.gesuender-unter-7.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »

Oft wird gechattet mit dem Arzt

Das bundesweit beachtete Telemedizin-Modellprojekt DocDirekt in Baden-Württemberg kommt gut an, berichtet die KV. Besonders Männer nutzten das Angebot zur Fernbehandlung bisher. mehr »