Diabetes

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Der Diabetespatient in der Notfallversorgung – Synopsis für den ambulanten Sektor, den Rettungsdienst und die Notaufnahme

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 31.08.2007

Kompetenznetz zu Diabetes gegründet

KÖLN (iss). Eine neue Dachorganisation soll die Kompetenzen im Bereich Diabetes bündeln. Am Aufbau von "Diabetes Deutschland" beteiligen sich die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG), der Diabetiker Bund (DDB), die Diabetes-Union, der Bund diabetischer Kinder und Jugendlicher sowie der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland. "Angesichts der zunehmenden Zahl der an Diabetes Erkrankten in Deutschland benötigen wir eine schlagkräftige Organisation", sagte DDG-Präsident Professor Thomas Haak. Voraussetzung sei die aktive Mitwirkung aller Beteiligten. "Mit ‚Diabetes Deutschland‘ sind wir auf dem richtigen Weg, die Versorgung der Menschen mit Diabetes weiter zu verbessern", begrüßte der DDB-Vorsitzende Manfred Wölfert das Projekt.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »