Ärzte Zeitung, 15.02.2008
 

Diabetes Update im April in Düsseldorf

DÜSSELDORF (eis). Beim Diabetes Update wird auch dieses Jahr wieder der aktuelle Stand zu Diagnostik und Therapie vermittelt. Die Veranstaltung findet am 11. und 12. April in Düsseldorf statt und ist mit 16 CME-Punkten zertifiziert.

In dem kompakten Seminar wird der aktuelle internationale Stand des klinisch relevanten Wissens zur Diabetologie vermittelt. In vielen Teilgebieten werden die wichtigsten Studienergebnisse des vergangenen Jahres zusammengefasst. Außer um Prävention, Therapie und Diagnostik geht es unter anderem um Aspekte von Ernährung, Neuropathie und Schwangerschaft bei Diabetikern.

Als neues Thema wurde "Diabetes und Auge" ins Programm aufgenommen. Die wissenschaftliche Leitung des Diabetes Update haben die Professoren Werner Scherbaum vom Universitätsklinikum Düsseldorf und Stephan Martin vom Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrums in Düsseldorf-Gerresheim.

Mehr Info und Anmeldung unter www.diabetes-update.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks. mehr »

Droht uns jetzt eine Staatskrise?

Jamaika gescheitert, politisches Vakuum in Berlin. Am Beispiel der Gesundheitspolitik lässt sich zeigen, warum das noch keine Krise ist. mehr »

Das müssen Ärzte beim Impfen beachten

Allergische Reaktionen sind eine Kontraindikation für eine erneute Anwendung des Impfstoffs. Ist eine weitere Impfung dennoch nötig, sollten Ärzte diese Tipps beherzigen. mehr »