Ärzte Zeitung, 04.03.2008

BUCHTIPP DES TAGES

Wissenswertes zu Diabetes

Die Deutsche Diabetes-Union hat zusammen mit dem Nationalen Aktionsforum Diabetes mellitus NAFDM den "Deutschen Gesundheitsbericht Diabetes 2008" veröffentlicht. In dem Bericht sind aktuelle Studiendaten und Informationen rund um den Diabetes zusammengefasst.

Dabei geht es nicht nur um Epidemiologie, Prävention, Früherkennung und Therapie, sondern auch um Themen wie Begleiterkrankungen, Diabetiker-Schulung und Versorgungsstrukturen. Es gibt außerdem wichtige Informationen zu Diabetes bei Kindern und Jugendlichen.

Die 182 Seiten umfassende Broschüre richtet sich an alle, die von Diabetes selbst betroffen sind oder sich für dieses Thema, etwa aus professionellen Gründen, interessieren. (ikr)

Die Broschüre kann bezogen werden unter: InTime Leserservice Kirchheim-Verlag, Postfach 1363, 82034 Deisenhofen, Tel.: 089 / 85 85 38 01, E-Mail: kirchheim@intime-services.de. Ein Exemplar ist kostenfrei; für 2 bis 50 Exemplare wird eine Versandkostenpauschale von einmalig 8 Euro berechnet.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Asthma – oder nur zu dick?

Wenn keuchende, schwer übergewichtige Patienten in der Praxis über "Asthma" klagen, ist Vorsicht geboten. Denn oft sind die Symptome kein pneumologisches Problem. mehr »

Warum Patienten aggressiver werden

Dass Patienten Ärzte verbal angreifen und bedrohen, kommt in Deutschland immer häufiger vor. Die Gründe dafür sind vielfältig. Vielerorts wappnen sich Mediziner in Praxen und Kliniken gegen die stärker aufkommende Gewalt. mehr »

So berechnen Ärzte den Wirtschaftlichkeitsbonus ihrer Praxis

Die Berechnung des Laborbonus ist nicht ganz einfach zu durchschauen. Aber wer sich damit beschäftigt, kann die Leistungen so zu steuern, dass der Bonus weitgehend erhalten bleibt. Unser Abrechnungsexperte gibt Tipps. mehr »