Ärzte Zeitung, 17.11.2009

Jeder achte Erwachsene ist bereits betroffen

MÜNSTER (eb). Diabetesexperten haben in Münster zum Weltdiabetestag vor einem weiteren starken Anstieg der Erkrankungen gewarnt: "In Deutschland sind acht Millionen Menschen betroffen. Bei der Gruppe der 20 bis 79-jährigen Bevölkerung liegt die Zahl der erkrankten Menschen inzwischen bei zwölf Prozent. Bereits 5000 Kinder und Jugendliche haben Typ-2-Diabetes. Gerade die Folgeerkrankungen des Diabetes führen auch zu einer starken ökonomischen Belastung des Gesundheitssystems. Daher muss die Prävention deutlich verstärkt werden", sagte Dr. Reinhold Gellner, Diabetologe und Endokrinologe an der Medizinischen Klinik B am Universitätsklinikum Münster (UKM).

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Spahn packt Großreform Notfallversorgung an

Gesundheitsminister Spahn stößt eine weitere Großreform an: Bis 2021 soll die Notfallversorgung neu aufgestellt sein. Dazu muss das Grundgesetz geändert werden. mehr »

Spahn will bessere Hilfsmittel-Versorgung

15:52 Uhr Ärger über Hilfsmittelausschreibungen der Kassen könnte bald Schnee von gestern sein. Ein Änderungsantrag zum TSVG beinhaltet offenbar ein Ausschreibungsverbot. mehr »

Marburger Bund fordert deutliche Arbeitsentlastung

14:27 Uhr Im Vorfeld der Tarifverhandlungen für die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern hat der Marburger Bund seinen Forderungskatalog vorgestellt. mehr »