Ärzte Zeitung, 17.06.2016

Glukosemessung

Real-Time wird jetzt Kassenleistung

BERLIN. Die kontinuierliche interstitielle Glukosemessung mit Real-Time-Messgeräten (rtCGM) wird für Diabetiker, die einer intensivierten Insulinbehandlung bedürfen, eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Das hat der GBA am Donnerstag beschlossen.

Anwenden dürfen die rtCGM laut Beschluss: Fachärzte für Innere Medizin, Endokrinologie und Diabetologie oder Fachärzte für Innere Medizin, Allgemeinmedizin oder Kinder- und Jugendmedizin jeweils mit Anerkennung "Diabetologie" oder "Diabetologe Deutsche Diabetes Gesellschaft " oder mit vergleichbarer Qualifikation sowie Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin mit Anerkennung "Kinder- Endokrinologie und -Diabetologie". (cw)

Topics
Schlagworte
Diabetes mellitus (5383)
Organisationen
DDG (Diabetes) (211)
Krankheiten
Diabetes mellitus (8807)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welcher Grippeimpfstoff ist für Senioren am besten?

Für ältere Menschen gelten spezielle Impf-Anforderungen, so die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie. Sie hat daher Tipps für Hausärzte zusammengestellt. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Keine Bürgerversicherung, aber viele Wünsche

Beim Neujahrsempfang der Deutschen Ärzteschaft zeigte man sich erleichtert, dass die Bürgerversicherung vorerst vom Tisch ist. Reformbedarf gebe es aber. mehr »