Ärzte Zeitung online, 31.03.2017

DGIM

Übergewicht und Krebs ist Thema beim Patiententag

WIESBADEN. Übergewicht und Diabetes können auch die Entstehung verschiedener Krebsarten fördern. Grund dafür könnte bei beiden Erkrankungen unter anderem die vermehrte Insulin-Produktion im Körper sein, berichtet die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) in einer Mitteilung. Beim 11. Patiententag der DGIM in Wiesbaden erläutern Experten der Fachgesellschaft unter anderem Zusammenhang zwischen Körpergewicht und Krebs. "Den Patiententag in Wiesbaden möchten wir dafür nutzen, Bürger über genau solche Prozesse im menschlichen Körper aufzuklären", betont DGIM-Vorsitzende Professor Petra-Maria Schumm-Draeger in der Mitteilung. (eb)

Im Blick » Diabetes erscheint in der "Ärzte Zeitung" das nächste Mal am Montag, dem 24. April.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Lebensmittelallergie kommt oft mit den Jahren

Viele Menschen glauben, sie haben eine Nahrungsmittelallergie – dabei ist das oft falsch, so Forscher. Und wer eine hat, bekommt sie häufig erst als Erwachsener. mehr »

Wenn HIV-Selbsttests falsch anschlagen

Die Packungsbeilagen etlicher HIV-Selbsttests sind fahrlässig unvollständig: Über die eher geringe Wahrscheinlichkeit, bei einem positiven Test tatsächlich infiziert zu sein, erfahren Anwender nichts. mehr »

Für eine Welt ohne Typ-1-Diabetes

Ein hohes Risiko für Typ-1-Diabetes im Kindesalter erkennen und die Krankheit verhindern, ist das Ziel von Wissenschaftlern. Eine provokante PR-Aktion wirbt für ihre Arbeit. mehr »