Kardiologie

12 ausgewählte Kurse, 28 Punkte: In der Sommerakademie von Springer Medizin können Sie schnell und effizient CME-Punkte für Ihre hausärztliche Fortbildung sammeln. Zur Teilnahme benötigen Sie das Fortbildungspaket. Sie erhalten damit 60 Tage Zugriff auf die Sommerakademie zum Preis von nur 29 €: www.springermedizin.de/cme-sommerakademie-teilnehmen
Modul: Medikamentöse versus invasive Blutdrucktherapie

Ärzte Zeitung online, 05.07.2019

Kommentar zur Adhärenz

Pseudoresistenzen abklären!

Nicht jeder Hypertoniker, der sagt, adhärent zu sein, ist das auch. Es gibt einen Trick, das herauszufinden.

Von Beate Schumacher

Der Patient erhält bereits drei Antihypertensiva und der Blutdruck ist immer noch zu hoch? Das gilt für zehn bis 20 Prozent aller Hypertoniepatienten. Viele dieser Patienten haben allerdings keine Therapieresistenz, sondern ein Adhärenzproblem, und zwar auch, wenn sie das Gegenteil sagen.

Eine kleine Studie aus Kanada hat dies jetzt verdeutlicht: Mit einer simplen Maßnahme ließ sich eine Pseudoresistenz erstaunlich gut aufdecken. Die Patienten mussten einen Tag lang ihre Blutdrucksenker unter Aufsicht von Medizinpersonal einnehmen. In der anschließenden 24-Stunden-Messung fiel der Blutdruck bei fast 30 Prozent normal aus – und das, obwohl alle Teilnehmer angeblich vorher schon therapietreu waren und auch regelmäßig ihre Rezepte abgeholt hatten.

Für Hausärzte mag dieser Test nicht praktikabel sein. Er verdeutlicht aber die Notwendigkeit, vor der vermeintlichen Diagnose einer Therapieresistenz auch eine mögliche fehlende Adhärenz auszuschließen.

Abzuklären ist, ob die Einnahme ohne oder mit Absicht unterbleibt, ob sie an organisatorischen, kognitiven oder motorischen Problemen scheitert, oder ob Angst vor Nebenwirkungen oder mangelnde Einsicht in den Nutzen dagegen stehen. Das ist mühsam, aber nötig, um Fehl- und Übertherapien zu vermeiden.

Schreiben Sie der Autorin: beate.schumacher@springer.com

Lesen Sie dazu auch:
Beobachtung der Medikamenteneinnahme: Therapieresistente Hypertonie – Stimmt die Compliance nicht?

Topics
Schlagworte
Bluthochdruck (1577)
Krankheiten
Bluthochdruck (3644)
Personen
Beate Schumacher (579)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Alles auf Anfang bei der Alzheimerentstehung!

Beta-Amyloid ist wohl doch ein entscheidender Faktor für Alzheimer. Neue Forschungen stützen diese These. Im Zentrum stehen dabei zelluläre Prozesse und Apolipoprotein E (ApoE). mehr »

Bessere Versorgung mit weniger Kliniken

Fast jedes zweite Krankenhaus in Deutschland sollte geschlossen werden, um die Versorgung zu verbessern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Bertelsmann-Studie. mehr »

Spahn trennt Medizinische Dienste vom Kassensystem ab

Morgen berät das Bundeskabinett über das MDK-Reformgesetz von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Neuer Streit ist programmiert. mehr »