Ärzte Zeitung, 11.05.2004

Herzinfarkt auch bei Jugendlichen

MANNHEIM (wst). Auch junge Erwachsene oder sogar Jugendliche können einen Herzinfarkt erleiden, hat Professor Hans-Jürgen Becker von der Deutschen Herzstiftung Kollegen gewarnt.

Dabei kommen nicht nur massive angeborene Fettstoffwechselstörungen als Risiko für einen frühen Infarkt infrage. Zunehmend hätten Kardiologen auch junge Infarktpatienten infolge eines akuten Kokaingenusses zu behandeln, sagte Becker auf einer Pressekonferenz zum Kardiologenkongreß in Mannheim.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »