Ärzte Zeitung online, 17.04.2019

Reisemedizin

Masern in vielen Urlaubsorten in Frankreich

DÜSSELDORF. Das Centrum für Reisemedizin CRM warnt vor Masern in beliebten Urlaubsorten in Frankreich. Seit Ende Januar 2019 seien aus dem Wintersportort Val Thorens (Region Auvergne-Rhône-Alpes) 53 Erkrankungen gemeldet worden, darunter seien auch zwei dänische Touristen und ein Luxemburger Teenager. Alle drei erkrankten demnach nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub.

Seit Mitte Februar sind, ausgehend von einer Schule, in Saint-Tropez 17 Menschen erkrankt, 3 Personen mussten in Kliniken behandelt werden. Auch die Region Provence-Alpes-Côte d’Azur gehört in diesem Jahr zu den am stärksten betroffenen Regionen Frankreichs. Landesweit wurden bereits 573 Fälle registriert. Das CRM rät, den Impfschutz zu beachten. (eb)

Topics
Schlagworte
Masern (205)
Reisemedizin (1851)
Organisationen
CRM (781)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Der gesundheitspolitische Parteien-Check Teil II

Wie viel Europa verträgt unser Gesundheitssystem? Im zweiten Teil unseres Parteienchecks vor der Europawahl am Sonntag zeigt sich: Die Bundestagsfraktionen sind sich uneinig. mehr »

Wenn Babys an Leukämie erkranken

Leukämie ist die häufigste Krebsart bei Kindern. Für viele ist eine Stammzelltransplantation die letzte Chance auf Leben. Doch bei Levin Gebhardt reichte eine einzige nicht aus. mehr »

Der Königsweg für den richtigen Datenschutz ist noch umstritten

Das Inkrafttreten der DSGVO jährt sich zum ersten Mal. Doch noch immer ist vielen Ärzten einiges unklar. Die Datenschützer aus Bayern tun sich mit strikten Ansichten hervor – stehen damit aber nicht allein. mehr »