Ärzte Zeitung, 29.06.2007

BUCHTIPP DES TAGES

Wie der Pilz in Nägel kommt

Nagelmykosen sind eine Volkskrankheit in den westlichen Industrieländern. Der Bielefelder Dermatologe Professor Isaak Effendy hat deshalb in einem kleinen Heftchen das Wichtigste zu dem Thema zusammengefasst.

Wie kommen Pilze in den Nagel? Welche Formen der Nagelmykose gibt es? Wie und wie lange wird behandelt? Und: Kann man vorbeugen? All das findet sich einprägsam illustriert auf wenigen Seiten. Im Glossar werden zudem Fachbegriffe erläutert. Damit eignet sich das Heft zur Auslage in der Praxis oder als Ratgeber für die Patienten. (ner)

Isaak Effendy: Das A und O der Nagelmykosen, Georg Thieme Verlag 2007, 34 Seiten, Preis: 9,95 Euro, ISBN 978-3-13-134481-6

Topics
Schlagworte
Mykosen (103)
Panorama (32627)
Krankheiten
Mykosen (455)
Personen
Georg Thieme (60)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Kein Darmkrebs-Screening ab 45 Jahren

Der GBA lehnt die Senkung der Altersgrenzen beim Darmkrebs-Screening ab. Dagegen soll das organisierte Einladungsverfahren zur Früherkennung ab Juli 2019 starten. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »