Ärzte Zeitung, 17.03.2011

Expertentreffen zu Tuberkulose bei Kindern

BERLIN (eb). Neueste Fortschritte und Entwicklungen im Kampf gegen Tuberkulose bei Kindern stehen im Zentrum des zweitägigen Symposiums "On the move against childhood tuberculosis - transforming the fight towards elimination" des Koch-Metschnikow-Forums in Berlin.

Aus Anlass des Welttuberkulosetages am 24. März  2011 treffen sich Spezialisten der WHO-Euro-Region, und zwar am 21. März von 14 bis 18 Uhr sowie am 22. März von 9  bis 18 Uhr 30.

Veranstaltungsort: LangenbeckVirchow-Haus, Luisenstr. 59, 10117 Berlin

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Reiseimpfungen 2018 – Welcher Schutz ist nötig?

Egal, wohin die Reise geht, die Basisimpfungen sollten vorhanden sein. Doch auch 2018 gibt es für einige Länder spezielle Empfehlungen. mehr »

Mehr Trinken bringt kranken Nieren nichts

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion einen höheren Wasserkonsum nahezulegen, nützt nicht viel: Die Harnmenge nimmt etwas zu, doch die Nierenfunktion verbessert sich nicht. mehr »

Drogenbeauftragte möchte keine "Legalisierungsdiskussion"

Die Zahl der Rauschgiftdelikte steigt und steigt, wie die neueste Statistik des Bundeskriminalamts zeigt. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung warnt vor einer "Normalität" beim Konsum bestimmter Drogen. mehr »