Ärzte Zeitung, 09.11.2005

Test-Kits für Vogelgrippe-Virus auf dem Markt

VENLO/HANOI (dpa). Das Biotechunternehmen Quiagen bringt zwei PCR-Test-Kits für das Vogelgrippe-Virus H5N1 auf den Markt. Wie das Unternehmen mitteilt, sind die Tests für Menschen und für Vögel einsetzbar.

Die Tests kann Quiagen anbieten, nachdem es das Unternehmen artus, eine Gründung des Hamburger Tropeninstitutes, gekauft hat.

Vietnam meldet einen neuen Todesfall eines Menschen durch die Vogelgrippe. Die Zahl der Toten in diesem Land hat sich damit auf 42 erhöht. Der 35jährige sei mit dem Subtyp H5N1 infiziert gewesen und in einem Krankenhaus in Hanoi gestorben. Weltweit sind etwa 60 Menschen an der Krankheit gestorben.

Informationen zu den Tests unter www.artus-biotech.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Abwarten schlägt Op

Zumindest in den ersten sechs Jahren nach Diagnose haben Männer mit lokalisiertem Prostata-Ca eine bessere Lebensqualität, wenn sie sich nicht unters Messer legen. mehr »

No deal-Brexit? Dieses Szenario lässt NHS-Angestellte schaudern

Je mehr Zeit in ergebnislosen Verhandlungen verrinnt, desto nervöser werden Beschäftigte vor allem im Gesundheitswesen. Ein Brexit ohne Vertrag mit der EU? Im NHS fürchtet man in diesem Fall ein Desaster. mehr »

Der reine Telearzt kommt

Fernbehandlung ohne Erstkontakt in der Praxis? Im Ländle wird dieses Modell jetzt erstmals getestet. Die Kammer dort hat gerade das erste Projekt genehmigt. mehr »