Ärzte Zeitung, 08.07.2011

Krebsinformationsdienst: Fragen online möglich

HEIDELBERG (eb). Seit kurzem können Ratsuchende ihre Fragen an den Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) auch wieder online im Expertenforum Krebs unter www.apotheken-umschau.de stellen.

Der Wort & Bild Verlag hat das bereits 2009 ins Leben gerufene Expertenforum in neuem Layout ins Netz gestellt. Mitarbeiter des KID moderieren das Forum und beantworten als Experten alle eingestellten Fragen.

Anders als beim E-Mail-Service stehen die Antworten allen registrierten Besuchern zur Verfügung, so dass auch Fragen und Antworten anderer Betroffener nachgelesen werden können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »