Ärzte Zeitung, 16.09.2011

Onkologen treffen sich in Basel

NEU-ISENBURG (eb). Die gemeinsame Jahrestagung 2011 der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Onkologie findet vom 30. September bis 4. Oktober in Basel statt.

Kongresspräsident ist Professor Thomas Cerny vom Kantonsspital St. Gallen in der Schweiz.

Highlights des Kongresses werden unter anderem eine Screening-Plattform zur Unterstützung der personalisierten Therapie bei Patienten mit nichtkleinzelligem Bronchialkarzinom, die Therapieoptimierung beim lokal fortgeschrittenen Rektumkarzinom mit Capecitabin, die allogene Stammzelltransplantation bei Hochrisiko-Patienten mit einem Plasmozytom, der EUTOS Score, ein neues prognostisches Modell für Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie sowie die Erhaltungstherapie mit Rituximab beim Mantelzell-Lymphom sein.

Kongressprogramm und weitere Infos: www.haematologie-onkologie-2011.ch

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So hoch ist die Lebenserwartung in der Welt

Wer als Junge in Deutschland geboren wird, darf sich im Schnitt auf 78 Jahre freuen. Wie hoch ist die Lebenserwartung in anderen Ländern der Welt? Wir geben die Antwort. mehr »

Pflege-Eigenanteil deckeln!

16:41Viele Bürger beklagen, dass Pflegeheime teuer sind, berichtet die DAK in ihrem Pflegereport. Kassenchef Storm schlägt nun vor, den Eigenanteil zu beschränken. Das entflammt eine neue Debatte über die Pflege-Finanzierung. mehr »

Der Gesundheitsminister will das E-Rezept

Krankenkassen, Ärzte und Apothekerschaft sollen in ihren Rahmenverträgen das elektronische Rezept ermöglichen. Eine gesetzliche Verpflichtung soll bis 2020 stehen. mehr »