Ärzte Zeitung, 26.04.2011

Aufklärung zu Hautkrebs in Kindergärten

NEU-ISENBURG (eb). Vom 9. bis zum 13. Mai findet die diesjährige Euromelanoma-Woche statt. Besonderer Augenmerk wird dabei auf Aufklärung, Prävention im Kindesalter und in der Familie gesetzt, teilt der Berufsverband der Deutschen Dermatologen mit.

Der Aktions-Woche folge eine Euromelanoma-Woche in Kindergärten. Es gebe deutliche Hinweise, dass besonders die Sonnenlichtbelastung in der Kindheit einen entscheidenden Einfluss auf die Hautkrebs-Entstehung hat. Studien hätten eine Verdreifachung der Hautkrebsrate bei mehr als fünf Sonnenbränden im Kindesalter ergeben, so der Verband.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

17.18Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigen sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »