Ärzte Zeitung, 09.01.2009

3,3 Millionen Deutsche spenden Blutstammzellen

ULM (eb). Vergangenes Jahr ließen sich 250 000 Deutsche neu als Spender von Blutstammzellen registrieren. In den etwa 30 kooperierenden Spenderdatei seinen damit 3,3 Millionen Deutsche registriert, teilt das zentrale Knochenmarkspender-Register Deutschland (ZKRD) mit. International habe das ZKRD auf über zwölf Millionen Spenderdaten.

Bei Typisierungsaktionen wird den Spendern eine Blutprobe entnommen und Gewebemerkmale bestimmt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text