Ärzte Zeitung, 01.09.2011

Leberzentrum lädt zum Patientencafé

MAINZ (eb). Zum Patientencafé lädt am 8. September sowie am 8. Dezember (jeweils von 16.00 bis 18.00 Uhr) die Abteilung für Transplantationschirurgie, die I. Medizinische Klinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz ein.

Beteiligt ist außerdem der Verein "Lebertransplantierte Deutschland e.V.". Das Patientencafé ist ein Informationsforum für Lebertransplantierte und Patienten auf der Warteliste.

 In einer offenen Gesprächsrunde können die Teilnehmer ihre Fragen mit Experten besprechen. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten.

Veranstaltungsort: Seminarraum der I. Medizinischen Klinik und Poliklinik, Gebäude 605, EG; Anmeldung unter: Tel.: 0 63 26 / 96 58.959 E-Mail: kongress-med1@t-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »

Nach einem Hörsturz ist das Schlaganfallrisiko erhöht

Nach einem Hörsturz haben Patienten ein erhöhtes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. In einer südkoreanischen Studie war dies kontinuierlich über einen elfjährigen Nachbeobachtungszeitraum festzustellen. mehr »