Ärzte Zeitung online, 22.05.2018

Auszeichnung

Werner-Körte-Medaille in Silber für Redakteurin bei Springer Medizin

BERLIN. Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) hat Christiane Jurek, Redakteurin bei der Zeitschrift "Der Chirurg" des Springer Medizin Verlags, mit der Werner-Körte-Medaille in Silber 2018 ausgezeichnet.

Die Medaille wurde Christiane Jurek, Managing Editor, Redaktion Fachzeitschriften Medizin/Psychologie des Springer Medizin Verlag GmbH, für ihre langjährigen Verdienste um die Förderung der wissenschaftlichen Chirurgie, für die sie sich persönlich mit ihrem Unternehmen in besonderer Weise engagiert hat, beim Chirurgen-Kongress in Berlin von Professor Jörg Fuchs, Präsident der DGCH und Professor Hans-Joachim Meyer, Generalsekretär der DGCH, verliehen.

Der Namensgeber Professor Dr. Werner Körte (1853 – 1937) war praktizierender Chirurg in Berlin, erster Schriftführer der DGCH sowie deren Präsident und Ehrenvorsitzender. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »

Tuberkulose - tödlichste Infektionskrankheit

1,6 Millionen Menschen starben im vergangenen Jahr an Tuberkulose, berichtet die WHO. Damit bleibt TB die tödlichste Infektionskrankheit der Welt. mehr »