Ärzte Zeitung, 22.09.2005

Am Samstag geht’s in Deutschland um Crohn und Colitis

NEU-ISENBURG (eb). Am 24. September ist wieder Crohn-Colitis-Tag. Themen in zwei zertifizierten Arzt-Patienten-Seminaren am Samstag sind etwa die immunsuppressive Behandlung mit Azathioprin und alternative Therapien wie die mit Eiern des Schweine-Peitschenwurmes Trichuris suis.

Veranstalter des Crohn-Colitis-Tages ist die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV; www.dccv.de), dem Selbsthilfeverband für 300 000 Menschen mit chronisch entzündlichen Darmkrankheiten (CED) in Deutschland.

Auch viele Patienten werden den Crohn-Colitis-Tag nutzen, um sich in den Seminaren über aktuelle und neue Therapien zu informieren.

Nach Erfahrungen von Privatdozent Dr. Hans Herfarth, der an der Uni Regensburg CED-Patienten betreut, gibt es immer viele Fragen zum Erhalt von Remissionen. Die Arzt-Patienten-Seminare in Bremen und Memmingen sind mit je vier Punkten zertifiziert.

Die zertifizierten Seminare finden am 24. September statt im Klinikum Bremen-Mitte, Hörsaal 4. Etage, 9.30 bis 13.00 Uhr sowie in der Stadthalle Memmingen, Kleiner Saal, 9.00 bis 13.00 Uhr.

Topics
Schlagworte
Chronische Darmentzündungen (575)
Organisationen
DCCV (72)
Krankheiten
Darmentzündungen (846)
Wirkstoffe
Azathioprin (178)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Vier Medikamente und eine Forschergruppe erhalten den Galenus-von-Pergamon-Preis 2018. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen. mehr »

Spahn kritisiert Stimmungsmache der Ärzte

Die Ärzte sind verärgert über Spahns Versorgungsgesetz. Der Gesundheitsminister stellt gegenüber der "Ärzte Zeitung" irritiert klar: Die KBV hat am Gesetz mitgearbeitet. mehr »

Glücklich und zufrieden mit dem Job

Ärzte und Psychotherapeuten arbeiten gerne in ihrem Beruf und würden ihn wieder ergreifen. Der Ärztemonitor zeigt auch: So viele Ärzte wie nie zuvor sind zufrieden mit der wirtschaftlichen Situation. mehr »