Ärzte Zeitung, 09.02.2010

Autismus-Kongress zu praxisrelevanten Themen

NEU-ISENBURG (eb). In Kooperation mit dem niederländischen "Nationaal Autisme Congress Rotterdam" findet am 13. März 2010 ein Kongress statt, der sich ausschließlich mit dem Thema Autismus beschäftigt. Die Teilnehmer des Autismus-Kongress Frankfurt im Congress Park Hanau erwarten praxisrelevante Themen wie die Behandlung komorbider Symptome bei autistischen Störungen und als weiteren Schwerpunkt neue Studien zur visuellen Informationsverarbeitung. Wissenschaftliche Leiterin des Kongresses ist Professor Christine Freitag von der Universitätsklinik in Frankfurt am Main.

Infos auf: www.autismus-kongress.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »