Ärzte Zeitung, 23.08.2011

Volkskrankheiten: Probanden gesucht

BONN (eb). Die psychiatrische Klinik des Uniklinikums Bonn sucht Teilnehmer für eine Pilotstudie. Die Studie dient der Vorbereitung eines deutschlandweiten Forschungsprogramms der Nationalen Kohorte, das die Ursachen und Risikofaktoren von Volkskrankheiten aufklären soll.

Wer teilnimmt erhält eine Aufwandsentschädigung von 30 Euro. An der Studie teilnehmen können alle Personen im Alter zwischen 20 und 79 Jahren, die über gute Deutschkenntnisse und ein ausreichendes Seh- und Hörvermögen verfügen.

Es gibt keine besonderen Gesundheitsrisiken oder Belastungen.Die Pilotstudie soll klären, welche Testverfahren sich am besten dafür eignen, die geistige Leistungsfähigkeit möglichst schnell und präzise zu messen.

Infos unter Tel.: 0228 / 28 71 57 44, Pilotstudie2011@ukb.uni-bonn.de, www.nationale-kohorte.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »