Ärzte Zeitung online, 05.08.2019

Gesunde Psyche

Aktionswochen Seelische Gesundheit im Oktober

BERLIN. Aktionswochen für die seelische Gesundheit finden wie jedes Jahr wieder bundesweit am 10. Oktober 2019 statt.

Der Welttag der seelischen Gesundheit der World Federation for Mental Health (WFMH) widmet sich in diesem Jahr dem Thema Suizidprävention, teilt das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit mit.

In ganz Deutschland sollen dazu Informationsveranstaltungen und Diskussionsrunden stattfinden. Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit ruft regionale Organisationen und Initiativen dazu auf, sich an den Aktionswochen zu beteiligen und die Chance zu nutzen, ihr Engagement auf diesem Gebiet öffentlich bekannt zu machen.

Eine zentrale Auftaktveranstaltung soll am 10. Oktober 2019 auf dem Potsdamer Platz in Berlin stattfinden.

Jens Spahn übernimmt Schirmherrschaft

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft für die bundesweiten Aktionswochen für die seelische Gesundheit. Er unterstützt damit den Einsatz für einen vorurteilsfreien, entstigmatisierenden Umgang mit psychischen Erkrankungen in der Gesellschaft, heißt es in der Mitteilung.

„Damit für die Betroffenen Selbstbestimmung und Teilhabe möglich werden, aber auch damit Prävention gelingt und die verschiedenen Hilfsangebote auch in Anspruch genommen werden, müssen wir konsequent und beharrlich für ein vorurteilsfreies gesellschaftliches Klima im Umgang mit psychischen Erkrankungen arbeiten“, betont der Minister in seinem Grußwort.

Flankiert werden sollen die Aktivitäten rund um den Welttag der seelischen Gesundheit in diesem Jahr von der bundesweiten Kampagne „Aktion Grüne Schleife“.

Das Aktionsbündnis für seelische Gesundheit ruft mit dieser Kampagne gemeinsam mit seinen über 100 Mitgliedsorganisationen zu mehr Toleranz und gegen Stigmatisierung psychisch erkrankter Menschen auf.

Jetzt Grüne Schleifen und Infomaterial bestellen!

Die World Federation for Mental Health hat die Grüne Schleife bereits mit großem Erfolg in zahlreichen Ländern etabliert. Ab August können die Schleifen und Infomaterial direkt beim Aktionsbündnis für seelische Gesundheit kostenfrei bestellt werden.

Koordiniert werden die regionalen Veranstaltungen rund um die Aktionswochen für seelische Gesundheit durch das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit. Anmeldungen seien ab sofort online möglich. Bundesweit sind Einrichtungen und Initiativen aufgerufen, sich zu beteiligen.

Interessenten können ihre Veranstaltung im zentralen Online-Kalender der Aktionswoche Seelische Gesundheit aufnehmen lassen und ihre Daten eintragen. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Auf dem Weg zum Bluttest

Demenz-Diagnose ganz einfach per Biomarker: Serumtests auf Beta-Amyloid und Tau könnten in naher Zukunft recht genau anzeigen, wer gerade in eine Demenz abgleitet. mehr »

Herzschutz ist auch Schutz vor Demenz

Wer mit 50 Jahren nicht raucht, nicht dick ist, sich gesund ernährt, Sport treibt und normale Blutzucker-, Blutdruck- und Cholesterinwerte hat, der kann seine Hirnalterung um mehrere Jahre verzögern. mehr »

Das Oktoberfest im Gesundheits-Check

Laute Menschenmassen, Hendl und sehr, sehr viel Bier: Kann das noch gesund sein? Ein Blick auf das Oktoberfest aus Gesundheitssicht. mehr »