Ärzte Zeitung, 24.08.2005

Früherkennung von MS

Zertifizierter Workshop für Hausärzte bei der PRACTICA

BAD ORB (eb). Einen zertifizierten Workshop "Multiple Sklerose in der hausärztlichen Praxis" bietet das MS College dieses Jahr wieder auf der PRACTICA in Bad Orb an.

Früherkennung der MS und frühzeiger Therapiebeginn sind bei der Erkrankung entscheidend. Denn schon zu Beginn können irreversible Schäden auftreten. Der Workshop hat daher Frühsymptomatik zum Schwerpunkt.

Grundlage sind reale Krankengeschichten. Ziel ist, die Rolle der Hausärzte bei dieser Erkrankung zu diskutieren. Die Veranstaltung findet am 26. Oktober von 8 Uhr 30 bis 12 Uhr 30 statt. Eine Anmeldung ist beim Kongreßbüro der PRACTICA möglich (www.practica.de)

Topics
Schlagworte
Multiple Sklerose (754)
Krankheiten
Multiple Sklerose (1194)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Neue Leitlinie zum Kopfschmerz durch Schmerzmittel-Übergebrauch

Schmerzmittel können vorbestehende Kopfschmerzen verstärken und chronifizieren - wenn man sie zu oft, zu lange oder zu hoch dosiert einnimmt. Eine neue Leitlinie zeigt auf, wie Ärzte solchen Patienten helfen können. mehr »

Nicht nur zu viel LDL-C ist schädlich

Atherosklerose entsteht offenbar nicht nur, wenn zu viel LDL-Cholesterin im Blut zirkuliert. Der Aufbau der Partikel scheint ebenfalls eine wichtige Rolle zu spielen – und hier lässt sich therapeutisch eingreifen, wie Wissenschaftler zeigen. mehr »