Ärzte Zeitung, 01.03.2004

BUCHTIP

Fibromyalgie wird verständlich

Fibromyalgie - ein ewiges Rätsel? Der Orthopäde Dr. Tom Laser aus Griesbach beantwortet diese Frage mit seinem nun in dritter Auflage erschienen Buch "Fibromyalgie - Muskelverspannungen, Dysbalancen, myofasziale Schmerzen" zumindest zum Teil mit Nein. Einfühlsam geht er auf mögliche Entstehungsmechanismen, die Symptomatik und die Folgen für die Betroffenen ein. Damit gelingt es ihm, Interesse für die Krankheit zu wecken.

Die Schmerz-Phänomene bei Fibromyalgie werden verständlich dargestellt. Außer auf Diagnostik und Therapie geht der Autor auf die richtige Gesprächsführung mit Betroffenen und auf gutachterliche Probleme ein. Das Buch ist leicht lesbar und übersichtlich. Merksätze sind farbig hervorgehoben. Besonderes Plus: Ein Kapitel beschreibt mit farbigen Fotos viele Übungen, die Patienten zuhause machen können, um verkürzte Muskeln zu dehnen. (slp)

Tom Laser: Fibromyalgie - Muskelverspannungen, Dysbalancen, myofasziale Schmerzen. Georg Thieme Verlag 2004, 3. neubearbeitete Auflage, 194 Seiten, 51 Abb., 24,95 Euro, ISBN: 3-13-104343-1.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Abwarten schlägt Op

Zumindest in den ersten sechs Jahren nach Diagnose haben Männer mit lokalisiertem Prostata-Ca eine bessere Lebensqualität, wenn sie sich nicht unters Messer legen. mehr »

No deal-Brexit? Dieses Szenario lässt NHS-Angestellte schaudern

Je mehr Zeit in ergebnislosen Verhandlungen verrinnt, desto nervöser werden Beschäftigte vor allem im Gesundheitswesen. Ein Brexit ohne Vertrag mit der EU? Im NHS fürchtet man in diesem Fall ein Desaster. mehr »

Der reine Telearzt kommt

Fernbehandlung ohne Erstkontakt in der Praxis? Im Ländle wird dieses Modell jetzt erstmals getestet. Die Kammer dort hat gerade das erste Projekt genehmigt. mehr »