Schmerzen

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Opioide in der Hausarztpraxis – Chronische nicht-tumorbedingte Schmerzen

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 09.02.2007

Bessere Schmerztherapie für schwerstkranke Kinder

NRW richtet Kompetenzzentren in Datteln und Bonn ein

KÖLN (iss). Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium will über eine Landesinitiative dafür sorgen, dass die Angebote zur Versorgung schwerstkranker Kinder und Jugendlicher besser vernetzt werden.

Das sagte der Staatssekretär im Landesgesundheitsministerium Professor Stefan Winter anlässlich der vierten Dattelner Schmerztage in Recklinghausen. Er kündigte die Einrichtung von zwei Kompetenzzentren an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln und der Bonner Universitätsklinik mit dem Zentrum für Palliativmedizin an.

Die Verbesserung der Schmerztherapie für Kinder und Jugendliche und eine psychosoziale Betreuung der gesamten Familie liege ihm dabei besonders am Herzen, sagte Winter.

"Wir müssen hier Kräfte bündeln und durch erleichterten Zugang zur individuellen Beratung und Unterstützung die Lebensqualität der Betroffenen verbessern." Das Ziel sei eine bedarfsgerechte Versorgung der jungen Patienten zuhause, im Kinderhospiz und auf der Kinderpalliativstation.

"Unversorgter Schmerz bei Kindern trifft die Wehrlosesten in unserer Gesellschaft", so Winter. Deshalb werde die Landesregierung alles tun, dass in diesem Versorgungsbereich deutliche Fortschritte erzielt werden.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »

Oft wird gechattet mit dem Arzt

Das bundesweit beachtete Telemedizin-Modellprojekt DocDirekt in Baden-Württemberg kommt gut an, berichtet die KV. Besonders Männer nutzten das Angebot zur Fernbehandlung bisher. mehr »