Ärzte Zeitung, 24.06.2009

Zweitäge Fortbildung zur Schmerztherapie

TUTZINGEN(eb). Am 5. und 6. Juli finden die 14. Tutzinger Schmerztage statt. Themen der zweitägigen Fortbildung sind unter anderen Fibromyalgie, Herpes Zoster, schmerzhafte Polyneuropathien sowie Prophylaxe chronischer Schmerzen. Im Fokus steht die Übertragung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Praxis.

Infos unter 0 81 58 / 25 11 44 (Tel.) oder satzger@ev-akademie-tutzing.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ertragskraft ist deutlich gestiegen

Allgemeinarztpraxen sind binnen zehn Jahren rentabler geworden – obwohl die Kosten gestiegen sind und der Privatanteil gesunken ist. mehr »

Ja zu Masern-Impfpflicht, Apotheken-Gesetz und MDK-Reform

12:22 Uhr Grünes Licht für die Impfpflicht gegen Masern, das Vor-Ort-Apotheken-Gesetz und die MDK-Reform: Das Bundeskabinett hat die drei Gesetze durchgewunken. mehr »

Wo es wie viele Kliniken und Betten gibt

Eine Bertelsmann-Studie empfiehlt, 800 Kliniken zu schließen, um die Versorgung zu verbessern. Wir zeigen anhand von Karten auf, wie viele Kliniken und -betten die einzelnen Stadt- und Landkreise aufweisen. mehr »