Ärzte Zeitung, 07.08.2009

Physiotherapie gezielt einsetzen

Physiotherapie gezielt einsetzen

Physiotherapie und andere funktionelle Verfahren werden häufig ohne exaktes Wissen über die genaue Wirkungsweise und deren Therapievielfalt verordnet. Zunehmender Kostendruck bei der Verschreibung von Physiotherapie sowie der moderne Ansatz einer multimodalen Schmerztherapie rücken jedoch eine gezielte Anwendung immer stärker ins Bewusstsein vieler Ärzte.

Das Buch gibt einen Überblick über Grundlagen, Diagnostik und Möglichkeiten der funktionellen Therapie von Schmerzsyndromen und zeigt unter anderem Verfahren der Physio- und Ergotherapie und manuellen Medizin - damit diese besser verstanden, optimal eingesetzt und deren Therapieerfolg sicher beurteilt werden können.

Das Buch richtet sich an alle Ärzte, die Patienten mit Schmerzen des Bewegungssystems behandeln.

Niemier, Kay; Seidel, Wolfram (Hrsg.), Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2009, XIV, 270 S., 120 Abb., Softcover, 49,95 Euro, ISBN 978-3-540-88798-0

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Was Patienten ihrem Arzt verschweigen

Als Arzt muss man damit rechnen, dass Patienten nicht alle gesundheitsrelevanten Infos offenlegen. Wann und warum sie diese verheimlichen, haben Psychologen analysiert. mehr »

Möglicher Prognosemarker entdeckt

Forscher haben einen Biomarker entdeckt, der bei Prostatakrebs-Patienten früh auf einen aggressiven Verlauf hinweisen könnte – und ein Computermodell entwickelt, das bei der Vorhersage hilft, wie sich der Tumor entwickelt. mehr »

Gewichtheben enttarnt Koronaranomalie

Krafttraining zur KHK-Prävention: Das funktionierte bei einem jungen Gewichtheber – allerdings auf unvorhergesehene Weise. mehr »