Ärzte Zeitung, 19.01.2012

Tagung zur ganzheitlichen Schmerztherapie

NEU-ISENBURG (eb). Vom 12. bis 19. Mai 2012 veranstalten die Europäische und die Deutsche Akademie für Ganzheitliche Schmerztherapie - DAGST und EAGST - am Gardasee den Kongress für ganzheitliche Schmerztherapie. Das Motto lautet "Im Fokus: Kopf - Kiefer - Rücken".

Gerade diese Teilsysteme des Organismus zeichneten sich durch hohe Komplexität und Interaktivität aus, hieß es in der Mitteilung.

In der einwöchigen Veranstaltung erörtern Schmerztherapeuten, Orthopäden, Zahnmediziner, Psychologen, Physiotherapeuten, Sport-, Allgemein- und Komplementärmediziner dieses Thema, und zwar aus schulmedizinischer und ganzheitlicher Sicht.

Durch Vorträge und Workshops erhalten die Teilnehmer einen Überblick über das Grundlagenwissen und machen praktische Übungen. Zusätzlich zur traditionellen Diagnostik werden neue ganzheitlich-systemische und komplementärmedizinische Verfahren vermittelt.

www.dagst.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Junge sind besonders depressionsgefährdet

Der Alltag junger Menschen birgt hohe Risiken für Depressionen. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »