Ärzte Zeitung online, 10.10.2016

Diabetes-Messgeräte

Anleitung auf Türkisch, Arabisch und Russisch

Migranten in Deutschland haben im Schnitt häufiger Typ-2-Diabetes als die Allgemeinbevölkerung. Für die beiden Blutzuckermessgeräte STADA Gluco Result und STADA Gluco Result To Go Plus gibt es daher jetzt Kurzanleitungen in türkischer, arabischer und russischer Sprache.

In jeder Sprache gibt es 25-blättrige Abreißblocks mit den Informationen. Diese sollen die Einweisung in die Funktion der Geräte unterstützen.

Für das STADA Gluco Result To Go Plus gibt es zudem im Internet einen Anwendungsfilm auf Türkisch (www.stada-diagnostik.de/ diabetes). Dieses Gerät von der Größe einer Walnuss eignet sich gut für den Einsatz unterwegs.

Es lässt sich auf die Teststreifendose aufschrauben. Das STADA Gluco Result ist für die komfortable Messung zu Hause konzipiert. Es ist bequem zu handhaben und hat ein großes, gut lesbares Display.

Topics
Schlagworte
Neu auf dem Markt (2578)
Krankheiten
Diabetes mellitus (8850)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hepatitisviren lauern auf Fingernägeln und Nagelscheren

HBV-Infizierte sollten ihre Nagelscheren nicht mit anderen teilen – offenbar besteht ein Infektionsrisiko. Auch bei Zahnbürsten und Rasierapparaten gilt Vorsicht. mehr »

Infarktgefahr durch schnellen Anstieg von Stickoxiden

Hohe Stickoxidkonzentrationen in der Umgebungsluft können unter anderem das Herzinfarktrisiko erhöhen. Aber auch ein schneller NO-Anstieg scheint gefährlich zu sein. mehr »

Viele Typ-1-Diabetiker erkranken erst im Alter über 30

Typ-1-Diabetes manifestiert sich offenbar öfter im mittleren Alter als bisher gedacht. Dafür spricht eine Analyse von Risikogenen bei britischen Patienten. mehr »