Ärzte Zeitung, 15.01.2009

Mit Metzger im Bett? Nein danke!

MÜNCHEN (dpa). Metzger sind im Bett eher nicht erwünscht. Noch weniger beliebt sind als Sexualpartner nur Menschen, die im Rotlichtmilieu arbeiten. Das Magazin "Playboy" veröffentlichte am Mittwoch in München das Ergebnis einer repräsentativen Befragung.

"In welchem beruflichen Umfeld sollte Ihr Partner auf keinen Fall arbeiten?", wollten die Meinungsforscher wissen. Auf größte Ablehnung stieß dabei das Rotlichtmilieu mit 81 Prozent, gefolgt von Schlachtereien (51) und Bestattungsunternehmern (45). Emnid hatte 1000 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger befragt.

Topics
Schlagworte
Panorama (30926)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »