Ärzte Zeitung online, 16.06.2017

Berlin

Deutschlands größte Hanfmesse beginnt

Kiffen auf Rezept und Lebensmittel aus Cannabis: Das sind zwei der Themen auf der "Mary Jane Berlin". Die Hanfmesse präsentiert ab heute Neuheiten.

Deutschlands größte Hanfmesse beginnt

Alles rund um die umstrittene Pflanze: In Berlin startet heute die Hanfmesse "Mary Jane Berlin".

© morissfoto / stock.adobe.com

BERLIN. Im Funkhaus Berlin startet heute die Hanfmesse "Mary Jane Berlin". Nach eigenen Angaben ist es die größte Hanfmesse Deutschlands: Über 150 internationale Aussteller präsentieren auf knapp 8000 m² Hanfprodukte.

Die Produkte reichen von Lebensmitteln, über Kosmetika bis hin zu Arzneimitteln aus Hanf. In Vorträgen und Diskussionen geht es auch um den medizinischen Hanfeinsatz die Legalisierung von Cannabis.

Daneben gibt es ein Unterhaltungsprogramm mit Konzerten, DJs und Essensständen. Die Ausstellung geht bis Sonntag. (ajo)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Offenbar liegt‘s am Bauchspeck

Wer genetisch bedingt schon als Kind zu Übergewicht neigt, hat auch ein erhöhtes Risiko für Typ-1-Diabetes. mehr »

Jahrhundert-Chance oder Anmaßung?

Darf der Mensch alles, was er kann? Wieder einmal stellt sich diese Frage, seit in den USA erfolgreich Embryonen-DNA verändert wurde. Zwei Redakteure der "Ärzte Zeitung" diskutieren das Für und Wider. mehr »

Ärzte in Barcelona haben schnell reagiert

Ärzte – vor allem Chirurgen – und Pflegefachkräfte in Barcelona und Tarragona standen nach den Terroranschlägen sofort parat. Zwölf Menschen kämpfen jedoch noch immer um ihr Leben. mehr »