Ärzte Zeitung, 30.03.2006
 

Scheren im Bauch vergessen

JOHANNESBURG (dpa). Bei einer Geburt per Kaiserschnitt haben südafrikanische Ärzte nach Angaben der Zeitung "Sowetan" gleich zwei Scheren im Bauchraum der Patientin vergessen.

Mit schlimmen Schmerzen wandte sich die 31jährige Nompilo Chonco an das Krankenhaus, wurde dort aber stets abgewiesen. In einem anderen Hospital ließ sie sich daraufhin röntgen. Auf dem Röntgenbild sind deutlich zwei Scheren zu erkennen. Die Gesundheitsbehörden erklärten, sie prüften den Fall.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)
Krankheiten
Schmerzen (4445)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wie Grippeviren ihr Erbgut steuern

Forscher haben nachgewiesen, wie Gene von Influenza-A-Viren an- und abgeschaltet werden. Die Erkenntnisse sollen die Entwicklung neuer Therapien vorantreiben. mehr »

6000 Euro Strafe für Informationen über Abtreibung

Wegen unerlaubter Werbung für Schwangerschaftsabbrüche hat das Amtsgericht Gießen am Freitag eine ortsansässige Allgemeinärztin zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt. mehr »

Mehr Transparenz soll die Wogen der SPRINT-Studie glätten

Der Streit um die SPRINT-Studie hält an. Im Fokus steht die genutzte Methode der Praxisblutdruckmessung, um die sich Gerüchte rankten. Jetzt hat die SPRINT-Gruppe für mehr Transparenz gesorgt. mehr »