Ärzte Zeitung, 22.02.2007

ZU GUTER LETZT

Weltrekord im Zähneputzen

Sie putzten wie die Weltmeister: Jetzt wollen mehr als 41 000 Kinder von den Philippinen ins Guinnessbuch der Rekorde. Bei dem Massenzähneputzen schrubbten gestern Kinder in drei verschiedenen Städten gleichzeitig an ihrem Gebiss. Mehrere tausend Schüler brachen in einem Park in der Hauptstadt Manila nach ein paar Minuten in Siegeslaune aus und johlten überschwänglich.

Rekordhalter waren bislang die Briten. Dort hatten sich 33 038 Kinder gleichzeitig die Zähne geputzt. Auf den Philippinen wurden außer in Manila auch Kinder in Cebu und in Davao mobilisiert. Die Veranstaltung war von einer Zahnpastafirma gesponsert, die damit auch auf das Thema Mundhygiene aufmerksam machen wollte.
(dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3203)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »