Ärzte Zeitung, 13.11.2007

Postamt für das Christkind

Das beliebteste Postamt in Deutschland - das Christkindpostamt im oberbergischen Engelskirchen - ist seit gestern wieder geöffnet. Nach Angaben der Deutschen Post sind bereits jetzt schon über 1000 Wunschzettel und Kinderbriefe eingetroffen.

Im Dezember sind es dann bis zu 10 000 Briefe pro Tag. Ganz oben auf den Wunschzetteln steht diesmal eine weiße Weihnacht. Außer Klassikern wie Spielzeug wird oft auch der Wunsch nach einem neuen Freund geäußert. Ein Schlaumeier wünschte sich hingegen eine Hausaufgabenmaschine. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)
Organisationen
Deutschen Post (49)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

MDK lehnt Pflegeanträge seltener ab

Kommen die Pflegereformen bei den Versicherten an? Neuen Zahlen zufolge fallen weniger Antragssteller durchs Raster und erhalten somit Leistungen. mehr »